Golf

//
//

Leave a Reply

// //

You must be logged in to post a comment.

//
//

Abu Dhabi Golf

Golf in Abu Dhabi

Golf spielen in Abu Dhabi? Kein Problem! Direkt im Wüstenemirat liegen einige der besten Golfplätze des Nahen Ostens. Moderne Clubhäuser, ganzjähriger Sonnenschein und frische Greens zählen zu den Hauptargumenten für Abu Dhabi als Golfdestination. Ob passionierter Golfer oder blutiger Anfänger: Auf den hervorragenden Kursen können Spieler ihr Handicap verbessern oder einfach in den Traditionssport einsteigen. 2012 wurde Abu Dhabi von der International Association of Golf Tour Operators (IAGTO) zum „Golfreisziel des Jahres – Afrika & Golfstaaten“ ausgezeichnet. Bei einer Golfreise nach Abu Dhabi können Gäste sich aktiv betätigen oder entspannt am Strand relaxen – eine perfekte Verbindung zwischen Sporturlaub und Badeaufenthalt.

 

 

Abu Dhabi Golf Club

Abu Dhabi Golf Club

Der Abu Dhabi Golf Club zählt zu den luxuriösesten Plätzen auf der Arabischen Halbinsel und weit darüber hinaus. Sein markantes Symbol ist das Clubhaus in Form eines Falken, dem Wappentier der Vereinigten Arabischen Emirate. Auf 162 Hektar Grün und an 27 Championship  Löchern können Golfbegeisterte versuchen, den weißen Ball einzulochen. Der weitflächige Platz liegt nur 15 Fahrminuten vom Stadtzentrum und 10 vom Flughafen entfernt. Die vielen Palmen, das unebene Gelände und sieben Salzwasserseen schaffen eine naturnahe Atmosphäre.

 

 

Saadiyat Beach Golf Club Saadiyat Golf Academy

Saadiyat Beach Golf Club

Der von Gary Player gestaltete Kurs befindet sich auf Saadiyat Island. Die natürliche Insel nahe der Stadt entwickelt sich derzeit zu einer trendigen Kultur- und Freizeitdestination in Abu Dhabi. Durch die Lage an der Küste des Arabischen Golfs besitzt der Platz eine besondere Freiheit und Leichtigkeit. Von hier aus lässt sich während des Spiels der wunderschöne Blick auf das türkisfarbene Meer genießen. Das Grün mäandert elegant um die Hotels St. Regis Saadiyat Island Resort und das Park Hyatt Abu Dhabi Hotel and Villas. Jedes der 18 Löcher hat seinen eigenen Charakter und ist für Amateure sowie Profis gleichermaßen geeignet. Als „Member for a Day“ können Gäste für einen Tag alle Annehmlichkeiten des Clubs nutzen.

 

 

Yas Links Abu Dhabi

Yas Links Abu Dhabi

Zwischen sanften Hügeln, zahlreichen Dünenbunkern und Mangrovenwäldern befindet sich dieser attraktive 18-Loch-Linksplatz, gestaltet vom renommierten Kursarchitekten Kyle Phillips im traditionell britischen Stil. An der Westküste der stadtnahen Yas Insel eröffnet sich ein schönes Panorama für die Spieler – acht Löcher liegen direkt am Arabischen Golf. Außerdem steht ein Neun-Loch-Academy-Kurs für Anfänger bereit. Ganz in der Nähe steht das ultramoderne Hotel The Yas Viceroy, wo neben Fomel-1-Fans auch Golfer sehr willkommen sind.

 

 

Abu Dhabi City Golf Club

Abu Dhabi City Golf Club

Mit Abu Dhabis Skyline im Rücken lässt sich auf dem Neun-Loch-Platz im Stadtteil Al Mushrif herrlich abschlagen. Im Herzen der Stadt gelegen, ist er ideal für Golfer, die nach dem Geschäftsmeeting oder an einem entspannten Urlaubstag ihrer Passion nachgehen möchten. Auch nach Sonnenuntergang können Unermüdliche noch eine Runde unter dem Flutlicht wagen.

 

Nähere Informationen und Tipps zu Golfreisen und Hotels in Abu Dhabi finden Sie auf https://www.ewtc.de/Arabische-Halbinsel/Abu-Dhabi/Hotels.html


loading..