Etihad Airways

Die nationale Fluglinie Abu Dhabis
Etihad Airways ist die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate mit Hauptsitz am Internationalen Flughafen in der Hauptstadt Abu Dhabi. Die Airline hat es geschafft, innerhalb kürzester Zeit zu einem führenden Premium-Anbieter aufzusteigen. Sie wurde im Juli 2003 gegründet und erhielt aufgrund des besonders hohen Qualitätsstandards bereits in den Jahren 2009 und 2010 den World Travel Award als „World’s Leading Airline“. Mehr als 185.000 Branchenexperten und Kunden weltweit haben Etihad Airways damit zweimal in Folge zur weltweit führenden Fluglinie gewählt.

Flug Abu DhabiEtihad Airways fliegt mit einer der jüngsten Flotten, bestehend aus derzeit 57 Flugzeugen. Die Fluggesellschaft fliegt täglich ab München, Düsseldorf und zweimal täglich ab Frankfurt nach Abu Dhabi. Von dort bestehen nahtlose Anschlussverbindungen zu vielen Zielen in Asien, Australien und Afrika. Weltweit stehen 68 Ziele auf dem Routenplan und darüber hinaus eixtieren rund 30 ausgewählte Codeshare-Partnerschaften, die das Netzwerk vervollständigen.

Etihad Airways fühlt sich verpflichtet, den Fluggästen das beste Reiseerlebnis zu bieten, sowohl während des Fluges als auch davor, in exklusiven Flughafenlounges. In der Luft wählen Reisende aus drei verschiedenen Reiseklassen, die schon in der preisgünstigsten Version hinsichtlich Komfort und Service keine Wünsche offen lassen.

Service in allen Klassen

Coral Economy Class
Die Economy Class trägt bei Etihad Airways nicht nur einen schönen Namen – „Coral“ –, Fluggäste sitzen auch besonders bequem: Die Rückenlehnen können um bis zu 30 Grad geneigt werden und die Sitzfläche schiebt sich beim Zurücklehnen automatisch nach vorne. Die verstellbaren Fußstützen sorgen für mehr Entspannung und der großzügige Sitzabstand von 84 Zentimetern bietet reichlich Beinfreiheit. Jeder Sitzplatz verfügt über einen LCD-Touch-Screen mit 26 Zentimetern Durchmesser und alle Plätze sind höchstens einen Sitz vom Gang entfernt.

Pearl Business Class
Pearl Business Class – BettGäste der Pearl Business Class genießen ein hohes Maß an Ruhe und Privatsphäre. Jeder Sitz mit eingebauter Massagefunktion verwandelt sich auf Knopfdruck in ein flaches und komfortables Bett von 1,85 Metern Länge. Reisende verfügen über einen eigenen 38 Zentimeter großen LCD-Bildschirm und haben Zugriff auf einen Strom- und zwei USB-Anschlüsse. Durch die innovative 1-2-1 Sitzanordnung liegt jeder Platz am Gang.

Diamond First Class Suite
Mit der neuen Diamond First Class Suite setzt Etihad Airways Maßstäbe in Sachen Luxus über den Wolken: Die Suite ist eine über zwei Meter lange Privatkabine mit extra großem Sitz. Die 1-2-1 Konfiguration der Suiten bietet allen Passagieren direkten Zugang zum Gang. Der luxuriöse Ledersessel mit eingebauter Massagefunktion verwandelt sich per Knopfdruck zum bequemen, komplett flachen und über zwei Meter langen Bett, das 76 Zentimeter breit ist. Im separaten Ankleidezimmer mit körpergroßem Spiegel können Gäste sich frisch machen oder umziehen. Jede Privatsuite verfügt über eine 1,45 Meter hohe Schiebetür, während die Sitze im Mittelbereich mit einer optionalen Trennwand für zusätzliche Privatsphäre ausgestattet sind. Die Fluggesellschaft aus Abu Dhabi erhielt für dieses Produkt zum dritten Mal in Folge einen World Travel Award für die beste First Class.

Premium-Transferservice
Etihad Airways bietet ihren Gästen einen kostenlosen und komfortablen Bus­-Service zwischen Dubai und dem Abu Dhabi International Airport. Durch die neue Haltestelle „Marina Mall“, nahe der Palm Jumeirah, wurde der Service ausgeweitet: Gäste kommen jetzt noch schneller und bequemer von Abu Dhabi nach Dubai. Die Busse der Marke Mercedes Benz warten mit eleganter Ausstattung, ergonomischen Sitzen und Klimaanlage auf.

Etihad – Chauffeur-ServicePremium­-Passagiere können einen kostenlosen Limousinen-Service zwischen dem Abu Dhabi International Airport und jedem Ziel innerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate in Anspruch nehmen. Eine kostenlose Zusatzleistung, die es auch in Deutschland gibt. In einem Umkreis von 40 Kilometern um die Flughäfen Frankfurt und München sowie 60 Kilometer um Düsseldorf werden Gäste der Klassen „Diamond First“ und „Pearl Business“ von der Haustür zum Airport und zurück gebracht.

Mehr zum Thema

  • In Abu Dhabi, der Stadt die gleichzeitig den Namen des Emirats trägt, leben schätzungsweise 860.000 Einwohner. Damit ist sie…


  • Abu Dhabis Geschichte und Entstehung ist eng mit der Verbreitung des Islams auf der Arabischen Halbinsel und im Mittleren…


  • Kultur in Abu Dhabi: Ein Emirat zwischen Tradition und Moderne Die Einwohner der Vereinigten Arabischen Emirate fühlen sich ihrer…


  • Zwischen Wüste und Meer Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) und befindet sich an der…


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit Ihrem Besuch erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen: Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen