Auf Stippvisite im Emirat 

Sie fliegen mit Etihad Airways in den Urlaub und verbringen einen längeren Zwischenstopp am Flughafen Abu Dhabi?  Wenn Sie mehr als vier Stunden auf Ihren Anschlussflug warten müssen, dann verlassen Sie doch das Flughafengebäude und besuchen Sie eine oder mehrere der vielen Sehenswürdigkeiten Abu Dhabis. Selbst kurze Ausflüge in die Stadt lohnen sich: Viele Attraktionen sind nur eine kurze Taxifahrt entfernt und eignen sich für einen inspirierenden Stopover in Abu Dhabi. Natürlich können Sie sich auch einen oder mehrere Tage in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate aufhalten, um einen besseren Eindruck  von der Stadt zu erhalten. So kommen Sie bestens ausgeruht an Ihr nächstes Ziel.

Transit im Flughafen Abu Dhabi

Sollten Sie zum Umsteigen in den nächsten Flieger weniger als vier Stunden Zeit haben, ist es stressfreier für Sie, am Flughafen Abu Dhabi zu bleiben. Schlendern Sie einfach durch den Flughafen, gehen Sie in den zahlreichen Geschäften – z.B. dem Duty-Free-Bereich – shoppen oder verbringen Sie angenehme Stunden in einer der komfortablen Etihad Lounges. Dort können Sie Mahlzeiten zu sich nehmen, im Fitnessraum trainieren oder sich sogar im Spa massieren lassen.

Einreise bei Stopover in Abu Dhabi

Falls Sie länger als vier Stunden auf Ihren Anschlussflug warten müssen oder einen Zwischenstopp für einen oder mehrere Tage planen, können Sie sich ein erstes Bild von der arabischen Metropole machen. Um den Flughafen Abu Dhabi verlassen zu dürfen, müssen Sie sich bei der Passkontrolle das kostenlose Touristenvisum in Ihren Reisepass stempeln lassen, das deutsche Staatsbürger problemlos erhalten. Das Touristenvisum ermöglicht Ihnen eine Aufenthaltsdauer von 90 Tagen in den Emiraten. Um Zeit zu sparen, können Sie mittlerweile auch den Service der Smart Gates – eine Art elektronische Passkontrolle – nutzen.  Dafür müssen Sie jedoch einmalig den Einreiseschalter aufsuchen, um sich für die Smart Gates zu registrieren. Der Beamte nimmt einen Iris-Scan vor und klebt einen Aufkleber auf den Reisepass, da in diesem Fall der Einreisestempel wegfällt. Alternativ können Sie für die E-Registrierung einen von 25 Automaten nutzen, der Ihre Daten liest und den biometrischen Check in nur 20 Sekunden vornimmt. Danach können Sie in nur sieben Sekunden die Schranken der Smart Gates passieren. Sie funktionieren ähnlich wie der Zutritt in den Sicherheitsbereich vieler Flughäfen. Legen Sie einfach die erste Seite des Reisepasses mit dem Passfoto auf den Scanner und schon öffnen sich die Türen.

Kurzer Citytrip in Abu Dhabi

Ein kurzer Ausflug zur Scheich Zayed Moschee, zu Yas Island oder zum Mangroven-Nationalpark ist bereits innerhalb von vier bis sechs Stunden machbar. Mit dem Taxi erreichen Sie diese Stätten innerhalb von 15 Minuten. Haben Sie mehr Zeit, können Sie den Louvre Abu Dhabi und weitere Sehenswürdigkeiten auf Saadiyat Island – inklusive dem schönen Sandstrand  – besuchen. Auch die Corniche von Abu Dhabi mit den Highlights Emirates Palace, Qasr Al Watan,The Founder’s Memorial, etc. bietet sich dafür an.

Unser Tipp für ein schnelles Sightseeing-Programm:

Sie möchten in Abu Dhabi übernachten? In den luxuriösen Hotels der Stadt verbringen Sie entspannte Tage. Wenige Stunden nach Ihrer Landung können Sie schon am Strand eines Traumhotels liegen – und der Urlaub geht bereits los, bevor Sie Ihr finales Reiseziel erreicht haben!