11 Freizeittipps für Abu Dhabi

Sport, Kultur, Entspannung oder Adrenalin: Abu Dhabi bietet für jeden Besucher vielfältige Möglichkeiten seinen Urlaub ereignisreich oder erholsam zu verbringen. Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate beeindruckt seine Gäste mit prächtigen Gebäuden, viel Natur, actionreichen Familienattraktionen oder wohltuenden Welnesseinrichtungen. Außerdem sorgt das ganzjährig sonnige und warme Wetter sowohl bei Aktivgästen als auch bei Strandurlaubern für beste Urlaubslaune. Wie Sie ihre Zeit im Emirat am besten „nutzen“ können, zeigen wir Ihnen in unserem AbuDhabiBLOG und stellen Ihnen elf der besten Freizeittipps in Abu Dhabi vor.

Strand, Kultur und Shopping an der Corniche

Die Corniche ist eine rund zehn Kilometer lange Uferstraße mit traumhaften Strandabschnitten, aufregenden Spielplätzen und schönen Parkanlagen mit Kunstinstallationen. Die lebendige Strandpromenade ist ein beliebter Anlaufpunkt bei Touristen und Einheimischen. Die Uferpromenade lockt außerdem mit Einkaufshäusern und traditionellen Basaren. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten einen aufregenden Tag entlang der Corniche zu verbringen. Der beliebteste Strand entlang der Uferpromenade ist der Corniche Beach. Der vier Kilometer lange Sandstrand bietet genügend Platz zum Sonnenbaden. Auch am Abend pulsiert hier das Leben, besuchen sie doch einen der Strandclubs mit angeschlossenem Pool und Restaurant.

Abu Dhabi Promenade Corniche
Corniche Abu Dhabi
Promenade Abu Dhabi
Corniche Promenade Abu Dhabi

Umm Al Emarat Park

Der Umm Al Emarat Park ist ein aufwendig gestalteter öffentlicher Park, der Natur und modernes Design miteinander verbindet. Schlendern sie entlang der prachtvollen Palmenallee, die zu einem romantischen Wasserspiel führt, das an eine Oase erinnert. Im Park befinden sich außerdem ein Amphitheater sowie ein Spielplatz und eine Tierscheune. Unter den verschieden angelegten Gärten im Park befindet sich auch der Botanische Garten und der Weisheitsgarten mit einheimischen Pflanzen und Zitaten auf weißen Marmorplatten vom verstorbenen Scheich Bin Sultan Al Nahyan.

Sheikh Zayed Grand Mosque

Wenn Sie in Abu Dhabi sind sollten Sie sich einen Besuch in der Sheikh Zayed Moschee nicht entgehen lassen. Sie gehört zu den größten Moscheen weltweit und bietet 40.000 Besuchern Platz. Die Moschee wurde 2007 fertiggestellt. Nicht nur die Größe ist beeindruckend, sondern auch die Architektur. Mit insgesamt 82 Kuppeln aus weißem Mamor, einem insgesamt 5.600 Quadratmeter großen handgeknüpften Teppich und mit Swarowski-Kristallen besetzten Kronleuchtern zählt die Sheikh Zayed Moschee zweifellos zu den schönsten und prachtvollsten Moscheen weltweit.

Abu Dhabi Moschee
Sheikh Zayed Moschee
Innenraum Moschee Abu Dhabi
Sheikh Zayed Moschee
Moschee in Abu Dhabi
Abu Dhabi Sheikh Zayed Moschee

Einkaufen auf der Freizeitinsel: Yas Mall

Die Yas Mall auf der gleichnamigen Insel Yas gehört zu den eindrucksvollsten Einkaufszentren in Abu Dhabi. Aufgrund ihrer Architektur mit einem langen reflektierenden Pool im großzügigen Eingangsbereich erinnert sie eher an ein Hotel als an ein Shoppingzentrum. Gerade im heißen Sommer sind die klimatisierten Malls ein idealer Anlaufpunkt,um sich für ein paar Stunden die Zeit mit shoppen, essen und anderen Aktivitäten wie zum Beispiel einem Kinobesuch zu vertreiben.

Yas Mall
Yas Mall
Yas Mall Food Court
Yas Mall

Observation Desk 300

Das Observation Deck 300 im 74. Stock der Jumeirah Emirates Towers bietet einen atemberaubenden Blick über die Skyline Abu Dhabis. Besuchen sie die höchste Aussichtsplattform der Stadt und genießen sie während der 360 Grad Aussicht einen Tee oder Cocktail im Café. Alle weiteren Informationen zum Observation Deck 300 finden Sie hier.

Jumeirah at Etihad Towers - Observation Deck at 300 - City View
Jumeirah at Etihad Towers - Observation Deck at 300 - City View

Mangrove National Park

Der Mangrove Nationalpark ist DAS Naturerlebnis in Abu Dhabi. Der Nationalpark bietet über 60 Vogelarten eine Heimat. Malerische Wasserstraßen führen durch das mehr als sieben Quadratkilometer große Naturschutzgebiet und laden zum Kajakfahren ein. Auch die Mangroven selbst sind sehenswert, sie werden bis zu zwei Meter hoch und ihr langes Wurzelsystem zieht sich durch alle Wasserstraßen.

Mangroven Abu Dhabi
Mangroven Abu Dhabi
Mangroven Abu Dhabi
Mangroven Abu Dhabi

Sie möchten die einzigartige Mangrovenlandschaft rund um Abu Dhabi kennenlernen? Natur- und Aktivfans dürfen sich ab sofort auf ein neues Highlight in Abu Dhabi freuen: Am 30.01.2020 hat der Mangrove Walk  – ein neuer Bildungs-, Natur- und Freizeitpark – auf Jubail Island eröffnet. Zwischen Saadiyat Island und Yas Island gelegen, bietet sich Besuchern hier die Möglichkeit, auf einem Holzsteg durch das Mangrovenschutzgebiet zu spazieren. Mit über 60.000 lebenden Tierarten ist der Mangrovenpark nicht nur ein Zufluchtsort für in Abu Dhabi beheimatete Vögel, Fische, Krebse und andere Weichtiere, sondern auch als Ökosystem und „grüne Lunge“ der Stadt von enormer Bedeutung. Der Mangrove Walk besteht aus drei unterschiedlich langen Spaziergängen durch das Naturschutzgebiet. Besucher können eine kurze (1 Kilometer), mittlere (1,6 Kilometer) oder lange (2 Kilometer) Schleife wählen, um sich einen Eindruck von der Umgebung zu machen.

Mangroven in Abu Dhabi

Kajak im Mangrovenwald

 

Auf dem Weg laden Rastplätze, Aussichtspunkte und Lehrtafeln zu informativen Pausen ein. Stationen wie die schwimmende Plattform ermöglicht Besuchern einen Blick auf die Unterwasserwelt der Mangroven. Neben einer Aussichtsplattform für tolle Fotomotive verfügt der Park über einen Kinderspielbereich und ein Besucherzentrum mit Café. Ranger vor Ort geben bei Fragen zu Flora und Fauna  gerne Auskunft. Kajakfahrer finden zudem eine Anlegestelle für Touren durch den Park vor. Der Mangrove Walk ist täglich zwischen 8-18:30 Uhr geöffnet. Kinder unter 12 Jahren sollten den Walk nur in Begleitung von Erwachsenen betreten.

Das Mitführen von Haustieren sowie der Verzehr von Speisen und Getränken entlang des Weges sind nicht gestattet. Weitere Parkregeln entnehmen Sie bitte den Informationstafeln am Eingang des Parks.

 

Anantara Spa

Im Anantara Spa können Sie während ihrer Spa-Behandlung eine spektakuläre Aussicht auf die Sanddünen Abu Dhabis genießen. Der asiatisch inspirierte Spa des Qasr Al Sarab Desert Resort by Anantara bietet eine Auswahl an exklusiven Behandlungen, die ihren Ursprung in arabischen Ritualen und der traditionellen Wellness-Therapie in Thailand haben. Der Anantara Spa verfügt über insgesamt vier luxuriöse Behandlungssuiten, ein traditionelles marokkanisches Hammam sowie Whirlpools, Dampfbäder, Sauna und einem Eisraum. Entdecken Sie im Anantara Spa Wellnessanwendungen mit einheimischen Zutaten wie dem Wüstensand oder der Wüstenrose. Besonders zu empfehlen ist das Arabian Desert Rose Ritual, das insgesamt vier Stunden dauert. Durch das Peeling aus Wüstensand und Wüstenrose erhalten Sie eine besonders weiche Haut. Entspannen Sie bei einem Rosenmilchbad und einer verwöhnenden Rhassoul-Körpermaske. Der Anantara Spa ist täglich von 10-22 Uhr für Gäste geöffnet.

Spa Suite Anantara Qasr Al Sarab
Spa Anantara
Anantara Spa Qasr Al Sarab
Empfangsbereich Anantara Spa

Ferrari World

Die Ferrari World wurde 2010 eröffnet und ist der weltweit größte Indoor-Themenpark. Besucher erwartet eine Ferrari-Themenwelt der besonderen Art: Von der Geschichte von Ferrari über rasante Fahrgeschäfte bis hin zum weltweit größten Ferrari Store. Unter den mehr als 37 Fahrgeschäften befinden sich der „Flying Ace Ride“ mit dem höchsten Achterbahn Looping der Welt und die „Formula Rossa“ als schnellste Achterbahn der Welt mit einer Geschwindigkeit von 250km/h. Ferrari Word bietet neben rasanten Fahrgeschäften auch zahlreiche familienfreundliche Attraktionen wie zum Beispiel Live Show und Fahr- Simulatoren.

Ferrari World Abu Dhabi
Ferrari World
Ferrari World Abu Dhabi
Ferrari World
Ferrari World Abu Dhabi Gokart
Ferrari World

Saadiyat Beach Club

Der Saadiyat Beach Club ist für seine berühmten Freitags Brunches bekannt. Genießen Sie ihren Brunch in Cabanas am Pool mit Aussicht auf den fabelhaften Saadiyat Beach oder im klimatisierten Speisesaal. Probieren Sie doch mal den Wagyu-Rindfleisch Burger oder die frischen Meeresfrüchte der Saison. Der legendäre Brunch findet jeden Freitag von 13-16 Uhr im Saadiyat Beach Club statt. Es lohnt sich auch nach dem Brunch im Beach Club zu bleiben. Dann können Sie ein Sonnenbad am Pool mit Chill out Musik oder einen Sundowner Cocktail am Strand genießen. Ein Tagespass kostet unter der Woche ca. AED 250 pro Person, Paare zahlen ca. AED 350,- insgesamt. Der Saadiyat Beach Club ist täglich von acht bis Sonnenuntergang geöffnet.

Saadiyat Beach

Saadiyat Beach

Qasr Al Hosn

Der Palast Qasr Al Hosn ist eines der ältesten Wahrzeichen der Stadt. Der Palast wurde im 18. Jahrhundert erbaut. Nach elf Jahren Renovierung wurde der Palast Qasr Al Hosn 2018 als Kulturzentrum wieder eröffnet. Den Besuchern soll die Kultur und die Traditionen der Emirate näher gebracht werden. Alle weiteren Infos rund um den Palast finden sie hier.

Abu Dhabi Al Hosn

Qasr Al Hosn © DCT Abu Dhabi. Photo by Roland Halbe

Qasr Al Watan

Der prunkvolle Palast Qasr Al Watan wurde 2015 erbaut und ist insgesamt 380.000 Quadratmeter groß. Der Palast aus weißem Granit strahlt mit der Sonne um die Wette und begeistert mit floralen Mustern und 23 karätigem Gold an Wänden und Türen. Entspannen Sie in der kunstvoll angelegten Gartenanlage des Palastes oder nehmen sie an einer der geführten Rundgänge im Palast teil. Hier erfahren Sie alles über die Traditionen und Werte der VAE. Das tägliche Highlight ist die 15 minütige Licht- und Soundshow, welche um 19:30 Uhr an die Außenfassade des Palastes projiziert wird.

Präsidentenpalast Abu Dhabi
Qasr Al Watan
Präsidentenpalast VAE
Qasr Al Watan
Great Hall Qasr Al Watan

 


Abu Dhabi Hotelangebote